Görlitz

Sebastian Beutler, Lokalchef Görlitz

Sebastian Beutler, Lokalchef Görlitz

Er ist hier der Chef

Ich bin Journalist geworden, weil ich als Jugendlicher zufällig mit dem Schreiben begonnen habe. Nachdem ich lange als freier Journalist in Görlitz gearbeitet habe, wurde ich zunächst Redakteur in Bautzen, dann Chef in Löbau und Zittau – und nun in Görlitz.

Das mag ich an meinem Job: Jeder Tag hält Überraschungen parat.

Ein typischer Arbeitstag sieht bei mir so aus: Gegen halb zehn fahre ich meinen Computer hoch. Anschließend spreche ich mit den Fotografen den Tag ab – mit den Autoren und Redakteuren haben wir schon am Vorabend das Blatt geplant. Sollte über Nacht etwas Überraschendes passiert sein, kommt jetzt die Feinabsprache. Nun bleiben zwei, drei Stündchen zum Recherchieren, ehe um halb zwei die erste Telefonkonferenz wartet. Anschließend gibt es wieder Freiraum – diesmal zum Schreiben, Gegenlesen und Redigieren. Dreiviertel fünf planen wir den übernächsten Tag. Halb sechs lauert die zweite Telefonkonferenz unbarmherzig, ehe gegen halb sieben das letzte Gegenchecken beginnt. Läuft der Tag gut, ist er um nach unzähligen Telefonaten, vielen Gesprächen und einigen Texten um sieben Uhr am Abend beendet.

Das gefällt mir an „meiner“ Region: Görlitz ist zwar nur eine mittelgroße Stadt, aber sie spielt bei vielem auch überregional eine Rolle.

Die SZ-Redaktion in Görlitz

Die SZ-Redaktion in Görlitz

Das ist die SZ-Mannschaft in Görlitz

Wir sind eine bunte Truppe. Ralph Schermann pflegt den engen Draht zu Polizei und Staatsanwaltschaft. Anja Hecking und Steffen Gerhardt sind in den Städten und Dörfern rund um Görlitz unterwegs, Daniela Pfeiffer vertritt den Chef, wenn er nicht da ist, und  recherchiert ansonsten in der Stadt Görlitz. Bauprofi ist Ingo Kramer – ihm entgeht keine Baustelle in der Stadt. Und schließlich ist unsere Autorin Jenny Thümmler alle zwei Wochen mittendrin – sie besucht Vereine oder Initiativen und hört zu, wo  den Menschen der Schuh drückt. Frank Thümmler ist unser Sportreporter und immer wieder auch im Landgericht Görlitz zu finden – immer dann, wenn dort die großen Verbrechen verhandelt werden. Schließlich sorgen Pawel Sosnowski und Nikolai Schmidt für die richtige Optik – unsere beiden Fotografen sind für ihre guten Aufnahmen stadtbekannt. Dass Text und Bild ordentlich auf der Zeitungsseite stehen, darauf achtet Peter Chemnitz als Blattmacher. Vor allem sind wir für die Stadt Görlitz zuständig. Aber auch für Städte wie Reichenbach und Gemeinden wie Königshain, Markersdorf, Neißeaue, Schöpstal und Vierkirchen. Und schließlich beobachten wir in Görlitz, wie der Kreistag arbeitet.

Ganz ohne Sekretärinnen geht es auch bei der SZ nicht: Kerstin Kliemt, Manuela Schmolke und Sabine Meier empfangen unsere Leser gern. Unsere Lokalredaktion ist im vierten Stock des Görlitzer City-Centers, An der Frauenkirche, zu finden. Und zwar von 9 Uhr am Morgen bis 20 Uhr am Abend.

Aufreger aus der Region:

Unsere Redakteure und Reporter sind bei den großen und kleinen Ereignissen dabei: bei der Bombendrohung im Görlitzer Gefängnis oder dem Kinderfest im Kindergarten. Wir zeigen die spannendsten Neubauprojekte in Görlitz und die Gestaltung neuer Parkanlagen an der Neiße wie dem Uferpark. Wir diskutieren über städtische Anliegen, beispielsweise ob der Postplatz so bleiben soll wie er ist oder nicht. Und schließlich setzen wir uns für Görlitzer Anliegen ein, zum Beispiel dafür, dass die Stadthalle bis 2015 gebaut wird.

Was ist typisch für die Region?

Aus Görlitz kommen die Liebesperlen und die Doppelstockwagen, Görlitz ist eine Software-Schmiede und verhinderte Kulturhauptstadt.

So erreichst du die Görlitzer Redaktion:

Du willst ein Praktikum in der Redaktion in Görlitz machen, als freier Mitarbeiter schreiben oder du hast einfach nur eine Frage? Dann schreib’ der Redaktion einfach eine Mail oder ruf an:

Telefon: (03581) 4710 5250
Mail: sz.goerlitz@dd-v.de

One Trackback

  1. [...] Görlitz [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.