Die SZ kommt in die Schule

Noch vier Wochen, dann startet das Projekt Schüler & Zeitung in den Frühling. Über 3700 Mädchen und Jungen beteiligen sich dieses Jahr.

Ab März werden sich Mädchen und Jungen der 8. Klasse vier Wochen lang mit der Sächsischen Zeitung beschäftigen. Die bekommen sie täglich in die Schule geliefert. Ob Themensuche, Beiträge schreiben, Fotos machen – die Schüler sollen in dieser Zeit  auch wie Journalisten arbeiten. Die fertigen Texte werden dann im Internet veröffentlicht – auf einer eigenen Seite, die  wir im März bekannt geben. 

 Die besten „Journalisten auf Probe“ erhalten eine Urkunde – so wie die Schüler der Mittelschule in Schmiedeberg (Foto), die voriges Jahr mitmachten.

Das Projekt hat lange Tradition – in diesem Jahr beteiligen sich mehr als 3.700 sächsische Schüler aus 171 Klassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s