Schüler lernen Zeitung machen

Zum Projekt SchülerSZ haben sich am Montag Redakteure und Nachwuchsjournalisten im Haus der Presse kennengelernt. 

Felicitas Krügel (li.) und Jonas Paul Schreiber ließen sich am Montag von Carina Brestrich ins Zeitungsmachen einweihen. So wie die beiden Gymnasiasten lernten gestern mehr als 50 Schüler die Redakteure kennen, die sie beim anspruchsvollen Projekt SchülerSZ begleiten und unterstützen werden. Sie alle waren der Einladung zum Auftakt ins Haus der Presse gefolgt.

 Am 7. Juli erscheint die SchülerSZ, eine Ausgabe der Sächsischen Zeitung, die zu großen Teilen von Schülern gemacht wird – eine Zeitung, in der sie mit ihren jungen Augen auf unseren Alltag schauen. Der Dresdner Veranstaltung folgen weitere im Verbreitungsgebiet der SZ. Insgesamt sind es über 150 Schüler, die sich an der SchülerSZ beteiligen.

Advertisements

Ein Trackback

  1. […] ganzen Reihe von Maßnahmen der “SZ” in Richtung Jugend. So gab es etwa im April ein Redaktionswochenende gemeinsam mit der Sächsischen Jugendpresse; seit Januar gibt es außerdem das Blog journalist-werden.de (vgl. Flurfunk Dresden vom […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s