Kreisligist Stolpen greift nach dem ersten Platz

Gegründet im Jahr 1928, ist der Sportverein Blau-Gelb Stolpen auch heute noch ein Anziehungspunkt für junge Leute, die sich sportlich engagieren wollen. Neben Volleyball, Turnen und Tennis gibt es auch die Möglichkeit, in der Burgstadt Fußball zu spielen. Die Männermannschaften und die Jugendmannschaften spielen auf dem großen Rasenplatz, die Bambinis auf dem kleineren Kunstrasenplatz nebenan. Die Jugendlichen sind in Altersklassen eingeteilt, die bei der G-Jugend anfangen und bei den alten Herren aufhören. Bereits im Kindergartenalter besteht die Möglichkeit, aktiv in den Verein einzutreten. Die Abteilung Fußball ist die mitgliedsstärkste, sie wird seit fast 20 Jahren von Frank Grützner geleitet.

Ich spiele in der B-Jugend. Wir trainieren zweimal pro Woche, im Sommer auf dem Rasenplatz des Burgstadions Stolpen und im Winter in der städtischen Turnhalle.

Trainingsschwerpunkte sind Fitness, Kondition und Spielverständnis. Unser Spielgebiet umfasst nahe gelegene Städte wie Pirna und Neustadt, aber auch weiter entfernte Ortschaften wie Possendorf. Derzeit spielen wir in der Kreisliga Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und befinden uns im spannenden Aufstiegskampf. Wir sind jetzt auf dem zweiten Tabellenplatz, haben aber noch mehrere Nachholspiele, da die letzten Spiele aufgrund der schlechten Platzverhältnisse und des starken Schneefalls nicht ausgetragen werden konnten.

Im Dezember wurden wir Zweiter bei der Hallenkreismeisterschaft in Pirna, das Hallenturnier in Neustadt gewannen wir sogar. Jetzt hoffen wir natürlich auch in der Liga triumphieren zu können!

Max-Leon Müller, Sauerbruch-Gymnasium Großröhrsdorf

StolpenFußball

Hier trainiert der Autor zweimal die Woche Fußball.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s