News

Wie wir das Internet unterschätzt haben

Mirko Jakubowsky, Leiter sz-online Er ist hier der Chef. Nein, er war hier der Chef. Dieser Text ist am 05. Januar 2012 erschienen. Das ist jetzt etwas mehr als sieben Jahre her. Ich bin beim Aufräumen dieses Blogs darauf gestoßen. In diesen sieben Jahren hat sich so ziemlich alles verändert, und der Text ist ungefähr… Weiterlesen Wie wir das Internet unterschätzt haben

News

Under construction

Liebe Journalist*innen und die die es werden wollen, Dieser Blog wird gerade aufgeräumt. In ein bis zwei Wochen erfahrt ihr hier alles, was zum Journalist-werden dazugehört. Ob bei der Sächsischen Zeitung oder anderswo. Wir sehen uns dann!

Volontäre

Meldung schreiben statt Masken bilden

Volontäre stellen sich vor: Nach einem Praktikum entschied sich Nadine Franke, Journalistin zu werden. Die Leidenschaft fürs Schreiben siegte über ihr zweites Hobby, das Maskenbildnern. Sie ist froh, über die Entscheidung - und überrascht, wie vielfältig ein Job bei der Zeitung ist. Klick gemacht hat es in meinem Bachelorstudium. Als Philosophiestudentin benötigte ich ein Berufspraktikum und nach… Weiterlesen Meldung schreiben statt Masken bilden

Volontäre

Seit‘ an Seit‘

Vor ihrem Volontariat wühlte sich Linda Barthel durch die Dresdner Lokalredaktion. Statt die Seiten zu füllen, legt sie heute das Layout selbst an. Nur manchmal vermisst sie das Schreiben. journalistwerden.de: Linda, seit Kurzem bist du bei der SZ als Editorin angestellt. Welche Aufgaben erledigst du da? Ich arbeite die Hälfte der Zeit für die Online-Redaktion und… Weiterlesen Seit‘ an Seit‘

Volontäre

Kein leichter Job

Volontäre stellen sich vor: Ronja Münch (28) schreibt seit Oktober für die SZ. Seitdem hat sie viel Respekt vor Lokaljournalisten. Und lernte, dass es für einen guten Report auch immer etwas Glück braucht.   Klick gemacht hat es nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt. Die Idee, Journalistin zu werden, hat sich über Jahre entwickelt. Nach dem… Weiterlesen Kein leichter Job

News

Schreiben statt Schüler quälen

Volontäre stellen sich vor: Marleen Hollenbach (26) ist seit Oktober 2015 SZ-Volontärin. Zuvor hat sie bereits drei Jahre lang für verschiedene Lokalredaktionen gearbeitet. Lust auf Journalismus bekam sie bei der Studentenzeitung der TU Dresden. Und nach einem kleinen Ausflug ins Lokalfernsehen stand fest: Zeitung muss es sein. Klick gemacht hat es, als ich eine Einladung… Weiterlesen Schreiben statt Schüler quälen

News

Medien- oder Märchenland?

Die Glaubwürdigkeit der Medien scheint in letzter Zeit gelitten zu haben. "Lügenpresse" schallt es Journalisten entgegen, Reporter werden sogar attackiert. Bei den Jugendmedientagen in der Dresdner Messe diskutieren Branchenkenner darüber. Täglich strömen unzählige Nachrichten, Bilder und Videos auf uns ein. Gar nicht einfach, da den Überblick zu behalten. Wer entscheidet, was wichtig ist und was nicht? Woher… Weiterlesen Medien- oder Märchenland?